Springe zum Inhalt

Heute wurde die Feuerwehr Landstuhl zusammen mit dem Rettungsdienst und der Polizei zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Es stellte sich heraus, das ein PKW an eine Gartenmauer fuhr und diese dabei stark beschädigt wurde. Die 3 leichtverletzen Insassen des Fahrzeugs wurde durch den Rettungsdienst versorgt. Die Kreuzung wurde während des Einsatzes durch die Feuerwehr teilweise gesperrt. Nachdem der durch die Polizei angeforderte Abschleppdienst das Fahrzeug aufgeladen hatte, wurde die Straße grob gereinigt und die Kreuzung in Absprache mit der Polizei wieder freigegeben.