• Bambini Feuerwehr Landstuhl auf der Suche nach dem Nikolaus.
    Auch in diesem Jahr begaben sich die Kinder der Bambini Feuerwehr Landstuhl wieder mit ihren Betreuern auf die Suche nach dem Nikolaus. Am Silbersee wurden sie dann alle tatsächlich fündig. Auf dem Oldtimer Löschfahrzeug des Fördervereins der Feuerwehr Landstuhl, kam der Nikolaus höchstpersönlich angefahren, um die Bambini für all ihre tollen Leistungen zu loben und natürlich auch zu beschenken. Die Freude der Kinder war riesengroß. Sie trugen noch gemeinsam dem Nikolaus ein Gedicht vor und sangen zum Abschied ein Lied. Ein wirklich tolles Erlebnis. Danach wurden die Kinder in ihren Kindersitzen wieder ganz sicher in die Feuerwache Landstuhl zurück transportiert. Herzlichen Dank allen Betreuern und Helfern der Bambini Feuerwehr Landstuhl für dieses tolle Engagement im Ehrenamt der Freiwilligen Feuerwehr.
  • Sankt Martin in der Feuerwache Landstuhl

    Auch in diesem Jahr zogen die Bambinifeuerwehr in Begleitung ihrer Eltern sowie die Jugendfeuerwehr mit bunt gestalteten Laternen durch die Straßen Landstuhls. Leider begann es zum Start des Martinszuges direkt zu regnen, aber alle hielten dem schlechten Wetter stand. Lediglich ein paar Laternen ließen nach dem Umzug den Kopf hängen. Abgerundet wurde der Abend durch leckere Martinsbrezeln, Kinderpunsch und einem wahrhaftig tollen Martinsfeuer, an dem sich wieder etwas aufgewärmt werden konnte.
    Ein großer Dank allen begleitenden Familien, der Wehrführung, aber vor allem allen Betreuern der Bambini- und Jugendfeuerwehr Landstuhl, die den Kindern solch tolle Momente ermöglichen.

  • 1.Kennenlerntag der Bambini-Feuerwehren, der VG Landstuhl
    Am vergangenen Freitag war in der Feuerwache Landstuhl einiges los. Insgesamt 40 Kinder mit ihren Betreuern, waren zu einem ersten Kennenlernen mit Spiel, Spaß und Aktionen in der Feuerwache Landstuhl zu Gast. Die Feuerwehr Schopp kam mit 10 Kindern, die Feuerwehr Queidersbach hatte insgesamt 13 Kinder dabei und Landstuhl begrüßte mit insgesamt 15 Kindern und vielen Betreuern und Helfern vor Ort. Es war einiges zum besseren Kennenlernen geboten. Ein Parcour mit insgesamt 8 Stationen lud die Kids zum Spielen ein. Neben Dosenwerfen, Sackhüpfen und Eierlauf, musste man auch sein Geschick im Riesenmikado, Kugelschreiber in die Flasche versenken und dem Wasserbomben-Weitwurf unter Beweis stellen. Für alle Bambini, war jedoch das D-Schlauchkegeln und der Kübelspritzeneinsatz am spannendsten. Zum krönenden Abschluss gab es noch ein paar Würste vom Grill, tolle Geschenke der VR-Bank Kaiserslautern sowie weiteren Spendern. Einen riesigen Dank, an alle Betreuer und Helfer insbesondere der Feuerwache Landstuhl, für all ihre Hilfe und Unterstützung. Die Kinder hatten eine wirklich tolle Zeit und dies war alle Mühen wert.
  • Besuch der Bambini Feuerwehr Landstuhl in der Berufsfeuerwehr Kaiserslautern

    Am vergangenen Freitag, besuchte die Bambini Feuerwehr Landstuhl die Berufsfeuerwehr in Kaiserslautern. Für die Kinder im alter zwischen 6 und 9 Jahren, ein absolut weiteres Highlight im Jahrsplan der Bambini Feuerwehr.


    Angefangen von einer Führung durch die Fahrzeughalle, über die Besichtigung aller Werkstätten, die Höhenrettung, der Taucherstaffel, der Atemschutzwerkstatt, dem selbstständigen erproben des Trainingskäfig, über Einblicke in die Sozialen Bereiche, der Leitstelle und dem Fitnessbereich blieb wirklich keine einzige Frage der wissbegierigen Kinder unbeantwortet.


    An dieser Stelle ergeht ein ganz herzliches Dankeschön an Herrn Andreas Hog der Berufsfeuerwehr in Kaiserslautern. Er hat die Kinder und den Beruf „Feuerwehr“ absolut kindgerecht und mit ganz viel Leidenschaft näher gebracht. Alle Kinder waren hellauf begeistert. Herzlichen Dank!

  • Erste Hilfekurs Bambinifeuerwehr

    Am vergangenen Freitag gab es wieder ein tolles Highlight in der Bambini-Feuerwehr Landstuhl zu erleben. Puppe Paula kam in Begleitung von Daniela Halangk vom Deutschen roten Kreuz, aus dem Ortsverein Landstuhl und zeigte den ca. 20 Kindern im Alter zwischen 6 und 9 Jahren ganz spielerisch erste Hilfeleistungen im Notfall. Von allgemeinen Fragen, der wichtigen Notrufnummer, über die Anwendung einer Rettungsdecke, der stabilen Seitenlage, sowie das praktische Üben eines Druckverbandes war einiges geboten. Zum guten Abschluss kam noch ein Rettungswagen des DRK mit tatütata zur genauen Besichtigung angefahren. Alle Kinder waren hellauf begeistert und werden sich noch lange, an diese klasse Aktion erinnern. Herzlichen Dank an das Deutsche rote Kreuz Landstuhl für diese tolle Kooperation.,

     

     

  • Bambini- Feuerwehr nun auch in der Sickingenstadt Landstuhl
    Strahlende Kinderaugen und Freude pur in der Feuerwache Landstuhl… Das Betreuerteam der Bambini- Feuerwehr Landstuhl staunte nicht schlecht, als zur ersten Gruppenstunde am 9. September 2022 fast alle der 20 Plätze der Bambini-Feuerwehr vergeben waren. Die Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren hatten an diesem Nachmittag sichtlich Freude daran, die komplette Feuerwache zu erkunden und sich gegenseitig kennenzulernen. Nach nur zwei Wochen stand für die Jungen und Mädchen das erste Highlight auf dem Programm. Die Feuerwehr Landstuhl, lud zum großen “Tag der offenen Tür” in die Feuerwache ein. Eine der Hauptattraktion war die offizielle Gründung der Bambini- Feuerwehr Landstuhl. Hierzu begrüßte der 1. Beigeordneten der Verbandsgemeinde Landstuhl Herr Uwe Unnold, in Begleitung der ersten Kreisbeigeordneten Frau Heß-Schmidt die Kinder recht herzlich in der großen Feuerwehrfamilie. Als Präsent erhielt jedes der Kinder zur bereits vorhandenen Einsatzuniform eine Mütze mit der Aufschrift „Bambini Feuerwehr“. Von Seiten der Feuerwehr nahm der Wehrleiter Thomas Jung mit seinen Stellvertretern Heiko Metz und Rüdiger Väth teil. Die Wehreinheit Landstuhl war durch den Wehrführer Paul Goldinger und seinen Stellvertreter Peter Stutzinger vertreten. Zum ersten Mal richtig in den „Einsatz“ durften die Kinder am Nachmittag. Unter tosendem Applaus und der Anfeuerung durch die zahlreich anwesenden Zuschauer fand ihre erste Übungsvorführung statt. Sie stand unter dem Thema: “Löschkette- wir löschen wie einst die Römer”. Diese hatten sie in der vorangegangenen Gruppenstunde eingeübt und gezeigt, dass die Jungen und Mädchen bereits jetzt ein gutes Team sind. An dieser Stelle ein riesiges Dankeschön an die Verwaltung und alle Führungskräfte, welche die Bambini- Feuerwehr in der Sickingenstadt möglich gemacht haben. Insbesondere gilt ein großer Dank Herrn Rüdiger Väth, der dem Betreuerteam rund um die Uhr mit Rat und Tat zur Seite stand. In den kommenden Gruppenstunden stehen nun Brandschutzerziehung, Verkehrserziehung, Erste Hilfe, Experimente aber vor allem ganz viel Spaß und Action auf dem Plan. Getreu nach dem Motto „Feuerwehr spielerisch erLEBEN“.
  • Bambini Feuerwehr Landstuhl. Ab September 2022
    Da werden sich ein paar kleine Feuerwehrleute nach den Ferien über ihre neue Uniformen freuen. Ab September haben wir auch in Landstuhl eine Bambini Feuerwehr für alle kleinen Feuerwehrleute ab 6 Jahren. Bambini Feuerwehren gibt es bereits in
    • Queidersbach
    • Schopp
    •  Stelzenberg

Willkommen bei der Anmeldung des Newsletter der Bambinifeuerwehr Landstuhl

Trag dich ein, um jeden Monat tolle Inhalte in deinen Posteingang zu bekommen.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Willkommen auf der Homepage der Feuerwehr Landstuhl

Wenn sie Interesse an einem Newsletter der Feuerwehr Landstuhl haben, dann wählen die den passenden aus:

Wir benötigen noch folgende Daten von Ihnen, wenn sie sich für einen Newletter entschieden haben: