Springe zum Inhalt

Die persönliche Schutzausrüstung der Jugendfeuerwehr

Jedes Mitglied der Jugendfeuerwehr Landstuhl hat wie die Aktiven eine Persönliche Schutzausrüstung. Diese besteht aus:

  • einem Helm
  • einer Jacke
  • Handschuhen
  • einer Hose
  • Stiefel oder Halbschuhe mit Stahlkappen

Die persönliche Schutzausrüstung wird jedem Mitglied ohne Endgeld direkt nach dem Eintritt ausgehändigt und ausgetauscht sobald diese Beschädigungen aufweisen oder zu klein sind.

Jedes Mitglied der Jugendfeuerwehr erhält nach Eintritt ebenfalls einen Spind, wo die Ausrüstung hineingehängt werden kann.