Springe zum Inhalt

Bautagebuch Umbau

Link zur Bildergalerie*

*ob die Bilder noch in die Seite integriert werde ist offen

März 2007

19. März 2007

Beginn der Bauarbeiten, Aushubarbeiten der Baugrube beginnen

22. März 2007

Spatenstich, offizieller Beginn der Bauarbeiten;

Die Baugrube hat bereits Ihre endgültige Tiefe erreicht.

25. März 2007

Die Aushubarbeiten der Baugrube sind beendet.

Der Kran für den Rohbau wurde bereits in der vergangenen Woche aufgestellt.

29. März 2007

Ausbauarbeiten für das Fundament der 4 neuen Stellplätze

April 2007

03. April 2007

Arbeiten zum Angleich der bestehenden Gebäuderückseite zur Atemschutzwerkstatt beginnen.

09. April 2007

Spatenstich, offizieller Beginn der Bauarbeiten;

Die Baugrube hat bereits Ihre endgültige Tiefe erreicht.

16. April 2007

Das Fundament ist fertig gestellt.

17. April 2007

Die Schalungen für die ersten Pfeiler der Tore stehen.

Die alten Mauerteile zur Atemschutzwerkstatt sind abgerissen.

19. April 2007

Aufbau der Schalungen für die Zwischenpfeiler.

25. April 2007

Schalung und Betonierarbeiten des ersten Dachträgers.

26. April 2007

Betonierarbeiten am Dachträger der ersten Box gehen.

Ausschalung des letzten Torpfeilers.

29. April 2007

Baufortschritt beim betonieren der Dachpfeiler.

Mai 2007

02. Mai 2007

Mauerarbeiten zum Durchgang zur Schlauchwaschanlage und der Atemschutzwerkstatt haben begonnen.

07. Mai 2007

Baufortschritt

26. April 2007

Grundkonstruktion für die vier neuen Fahrzeugstellplätze ist soweit fertig gestellt, ebenso die Mauer mit Durchgang zur Atemschutzwerkstatt.

29. Mai 2007

Der Rohbau macht große Fortschritte.

Die Dachplatten wurden auf den Betonträgern verlegt.

Juni 2007

02. Juni 2007

Die Dachkonstruktion der neuen Boxen sowie die neue Löschzugremise aus der Luft gesehen.

08. Juni 2007

Der Abschluss zwischen dem Dach der Fahrzeughalle und dem Dach des Anbaus wurde gemauert.

12. Juni 2007

Die erste Innenwand der Fahrzeughalle wurde vergipst.

16. Juni 2007

Steht schon mal Probe in Ihrer neuen Box ...

... die TLK 23/12 in der neuen Box 3 im Nordhof.

19. Juni 2007

Die Innenwände der neuen Fahrzeughalle wurden fertig verputzt.

Das große Außengerüst und der Baukran wurden abgebaut.

21. Juni 2007

Besprechung der Baumaßnahmen mit der Wehrleitung, Bauverwaltung und den beteiligten Firmen für die neue Löschzugausfahrt über die Bahnstraße im Hof der Feuerwache.

Hier wird in den nächsten Wochen die neue Ausfahrt für den Löschzug in die Bahnstraße entstehen. Die ersten Bäume im Ausfahrtsbereich wurden bereits gefällt.

29. Juni 2007

Am 28. Juni 2007 begannen die Erdbewegungs- und Aushubarbeiten durch die Fa. Mayer für die Löschzugausfahrt in die Bahnstraße.

Die Isolierungsarbeiten am Hallendach haben in der letzten Woche begonnen.

30. Juni 2007

Baufortschritt bei den Isolierungsarbeiten am Dach der neuen Boxen.

Die Erdbewegungsarbeiten für den Ausfahrtsbereich Bahnstraße sind nahezu abgeschlossen. Am kommenden Montag kann mit dem Anlegen der Ausfahrt begonnen werden. Im Innenbereich wurden erste Kabelschächte verlegt und Installationsarbeiten (Beleuchtung, usw.) vorgenommen.

Juli 2007

02. Juli 2007

Auffüll- und Angleichsarbeiten an der neuen Ausfahrt.

Außenverkleidung des neuen Hallendachs macht große Fortschritte.

04. Juli 2007

Die neue Dachfläche ist bereits zur Hälfte gedeckt.

Der Ausfahrtsbereich Richtung Bahnstraße wurde mit Schotter aufgefüllt und abgedichtet.

08. Juli 2007

Der Zaun zur Bahnstraße wurde aufgerollt und entsprechend der Ausfahrt eine Regenrinne gesetzt und an die Kanalisation der Bahnstraße angeschlossen.

Die Dachfläche ist nahezu komplett gedeckt. Erste Feinarbeiten, wie die Verkleidung von Seitenflächen haben begonnen.

12. Juli 2007

Das neue Hallendach ist fertig gestellt.

Im Ausfahrtsbereich wurden erste Betonierarbeiten für das neue Tor vorgenommen.

14. Juli 2007

In der Mitte der insgesamt 4 neuen Boxen wurde die Bodenplatte für den ehemals im Hof stehenden Flutlichtmast betoniert.

21. Juli 2007

Die zukünftige Ausfahrt für den Löschzug ist angelegt und abgegrenzt sowie alle Vorarbeiten abgeschlossen. Am Montag kommender Woche wird die Ausfahrt geteert. Das umliegende Erdreich wurden angeglichen und bereits wieder Grassamen zur Wiederherstellung der ehemaligen Grünfläche verstreut.

Der Flutlichtmast wurde vor den neuen Hallen aufgestellt.

23. Juli 2007

Die Ausfahrt zur Bahnstraße und die Bodenangleichung vor den neuen Stellplätzen wurde geteert.

In den nächsten Wochen wird das Rolltor für die Ausfahrt montiert.

August 2007

07. August 2007

Einbauarbeiten der Tore haben begonnen. In den neuen Stellplätzen wurden die ersten Führungsschienen für die Rolltore angebracht. Die Deckenheizungen wurden ebenfalls installiert.

08. August 2007

Die ersten Torelemente wurden eingebaut.

09. August 2007

Die neuen Torelemente wurden eingebaut. In den nächsten Tagen werden die Motoren und Bedienelemente für die neuen Rolltore angebracht. Die alten Hallentore zwischen den neuen und bereits bestehenden Boxen wurden bereits teilweise ausgebaut.

16. August 2007

Das Rolltor an der Ausfahrt zur Bahnstraße wurde gesetzt.

Die Einbauarbeiten an den neuen Rolltoren sind abgeschlossen und die ehemaligen Hallentore gegen den neuen Gebäudeteil wurden entfernt.

September 2007

Was geschah im September?

 Der Boden der neuen Fahrzeugstellplätze wurde mit einer Industriebodenlasur beschichtet und an die Stellfläche der angrenzenden Boxen der Fahrzeughalle angepasst.

Für die neu angebauten Stellplätze wurde eine Kamera zur Überwachung und besseren Einsicht in die neuen Boxen, sowie den Ausfahrtsbereich Richtung Bahnstraße installiert.

Oktober 2007

27. Oktober 2007

In der gesamten Fahrzeughalle wurde eine Abgasabsauganlage zum Schutz der Einsatzkräfte vor den negativen Gesundheitsfolgen durch Abgase installiert.

Die Anlage wird in den nächsten Wochen betriebsbereit sein.

November 2007

24. November 2007

Die Bauarbeiten am künftigen Einfahrtstor für den Löschzug haben begonnen. Über dieses zweite Rolltor in der Bahnstraße sollen in Zukunft die Fahrzeuge des Löschzuges beim Einrücken in den Hof fahren.

Dezember 2007

02. Dezember 2007

Das neue Einfahrtstor in der Bahnstraße wurde installiert.

Die Bodenangleichsarbeiten erfolgen in den nächsten Tagen.

06. Dezember 2007

Im Innenbereich des Anbaus haben die Kennzeichnungsarbeiten an den Säulen zwischen den Boxen sowie die generellen Malerarbeiten begonnen.

08. Dezember 2008

Fortschritt bei den Kennzeichnungsarbeiten.

17. Dezember 2007

Kurz vor Weihnachten nehmen die Fahrzeuge des Löschzuges schon mal ihre neuen Plätze ein ... wenn auch nur für ein Foto ...

... zum Abschluss eines ereignisreichen Jahres 2007

Januar 2008

Bauarbeiten im Januar 2008

In Bezug auf die Veränderung der Verkehrsführung rund um die Landstuhler Feuerwache fanden in folgenden Straßen Bauarbeiten zur Fahrbahnverbreiterung und -abänderung statt:

   >> Am Feuerwehrturm
   >> Schützenstraße
   >> Barbarossastraße
   >> Bahnstraße

Die Malerarbeiten zur Markierung der Hallenpfeiler im Innenbereich sind beendet. Für die kommende Ampelanlage im Bereich der Löschzugausfahrt Bahnstraße wurden in den entsprechenden Fahrzeugen sowie in der Zentrale der Feuerwache bereits die entsprechenden Taster der Funkfernbedienung zur Steuerung der Ampel eingebaut.Zur Überwachung des rückwärtigen Gebäudebereiches sind die, bereits 2007 angebrachten, Kameras ausgerichtet und in Betrieb.

Bauarbeiten im Monat Februar und März 2008

Im Februar  und März 2008 fanden keine nennenswerten Baumaßnahmen um die Erweiterung der Landstuhler Feuerwache statt. Für diesen Zeitraum stehen leider keine Informationen zur Verfügung!

April 2008

26. April 2008

Die Mauersteine zum Hof der Feuerwache sind fertig gesetzt.

Die Pflasterarbeiten des Gehweges haben begonnen.

20. April 2008

Das Erdreich wurde um die entsprechende Menge abgetragen. Zur Stabilisierung des Erdreiches im Hof der Feuerwache wird eine Stützmauer gesetzt. Die ersten Steine wurden gesetzt und einbetoniert.

12. April 2008

Durch die Aufstufung der Bahnstraße zur Landesstraße musste die Fahrbahn mit dem Gehweg im Bereich der Feuerwache verbreitert werden. Um die geforderte Breite zu erlangen muss Erdreich abgetragen werden und der Zaun zum Übungshof nach innen versetzt werden. Die Erdbewegungen haben begonnen.

Mai 2008

05. Mai 2008

Die Arbeiten am Fußgängerweg in der Bahnstraße sowie der Angleich zu den Hofeinfahrten sind nahezu abgeschlossen.Die vier Ampelmasten im Bereich der zukünftigen Löschzugausfahrt wurden gesetzt.

Juni 2008

  1. Juni 2008

Nach den Pflasterarbeiten wurden noch nachtraglich die Bordsteine in der Ein-/Ausfahrt abgesenkt sodass die Fahrzeuge Problemlos ein-/ausfahren können.

Die Ampeln wurden in Dienst gestellt und die Beschilderung
"Feuerwehr Ausfahrt" wurde ergänzt.

Die  Fahrzeuge ELWTLF 16/30TLK 23/12TLF 24/40 SLund die FEZ können die Ampelanlage schalten.

Bei der Alarmierung der FF Landstuhl öffnen sich das Ein und Ausfahrtstor automatisch sodass der Löschzug ausrücken kann. Die Kameraden können dann auch  ihre Privatfahrzeuge im Hof parken.