Aufgaben
Copyright

 

Aufgaben

 

Feuerwehr - ohne uns wird's brenzlig!

 

Das Wissen der Bevölkerung um die Feuerwehr ist, allgemein gesehen, lückenhaft. Über die Aufgaben der Feuerwehr ist sicherlich einiges bekannt und auch der Notruf 112 mag noch jedem geläufig sein. Dann hört es bei vielen mit dem Wissen um die Arbeit der Feuerwehr aber auch schon auf!

Wer die von allen erwartete professionelle Hilfe der Feuerwehr verrichtet, wissen bei weitem nicht mehr alle Bürgerinnen und Bürger. Die Meisten gehen davon aus, dass mindestens in allen deutschen Mittelstädten eine Berufsfeuerwehr besteht.

 

Professionelle Hilfe wird unverzüglich erwartet.

Dies setzt ein großräumiges Netz an Feuerwehren voraus.

All das kostet Geld; beginnend mit den Kosten für einen An- oder Erweiterungsbau der Feuerwache, oder wenn ein neues Fahrzeug als Ersatz beschafft werden muss.

Hier sind die Diskussionen um die Dringlichkeit schon enorm!

Schnelle und fachmännische Hilfe wird einfach erwartet, dass diese auch Geld kostet und nicht zum Nulltarif möglich ist bedenken die Wenigsten. Stell Dir vor, es brennt und keiner würde löschen - nicht denkbar!

Die Aufgaben der Feuerwehren haben sich seit ihrer Gründung wesentlich geändert. Die Feuerwehren wurden zur Brandbekämpfung gegründet. Hauptsächlich nach dem zweiten Weltkrieg sind die Aufgaben immer mehr gewachsen und es kommen immer neue hinzu.

Vorbeugender und abwehrender Brandschutz, technische Hilfe, Umweltschutz gehören heute zu den natürlichen Einsätzen. Die Feuerwehr ist also ein umfangreich tätiges Dienstleistungsunternehmen.

Zu der eigentlichen Arbeit der Feuerwehr kommen dann noch weitere Bereiche wie Fördervereine, oder die Arbeit der Jugendfeuerwehr. Die stetig anwachsenden Einsatzzahlen weisen auf eine stark gewachsene Dringlichkeit der Feuerwehr und ihrer Arbeit hin.

Um diese großen Informationslücken über die Feuerwehr zu füllen möchten wir Ihnen mit unserer Homepage einen kleinen Einblick in unsere Arbeit und Aufgaben geben!

Ihre Feuerwehr Landstuhl

Kopfzeile