Absturzsicherung
Copyright

 

Absturzsicherung

 

Seit 2009 gibt es in der Verbandsgemeinde Landstuhl eine eigene Gruppe Absturzsicherung. Die Mitglieder dieser Gruppe wurden von der Höhenrettungsgruppe der Berufsfeuerwehr Kaiserslautern sowie teilweise an der Feuerwehr- und Katastrophenschutzschule Rheinland-Pfalz in Koblenz dazu ausgebildet sichere Menschenrettungen und Arbeiten im absturzgefährdetem Bereich durchzuführen.

Mögliche Einsatzgebiete sind z.B. freistehende Mauern, Flachdächer oder einsturzgefährdete Dächer (evtl. durch Brandschäden).

Derzeit besteht die Mannschaft aus 20 Mitgliedern der Wehreinheiten Landstuhl und Kindsbach, die sich neben den regulären Übungen ihrer Wehren einmal im Monat unter Leitung von Jochen Stahl (GF) und Maximilian Engel (stv. GF) zum Üben treffen um die erlernten Techniken und das spezielle Equipment stets sicher zu beherrschen.

 

Der Gruppe Absturzsicherung stehen zwei Gerätesets Absturzsicherung sowie weitere persönliche Schutzausrüstung, z.B. Auffanggurte mit integriertem Atemschutz oder spezielle Kletterhelme samt Helmlampen zur Verfügung.

 

Kopfzeile