WLF-Wechselladerfahrzeug
Copyright

Fahrzeuge & Technik

Feuerwehr Landstuhl

Wechselladerfahrzeug WLF

 

Im Landkreis Kaiserslautern sind zwei Wechselladerfahrzeuge in Landstuhl und Ramstein mit diversen Abrollbehältern stationiert, die sich bei einem Einsatz im Rendezvous-Verfahren optimal unterstützen und ergänzen können.

 

Technische Daten:

 

Bezeichnung:

Wechsellader WLF

Fahrzeug:

MAN TGA 18.350

Aufbau:

Karosseriebau Wittlich

Baujahr:

2005

Motorleistung:

257 kW

Funkrufname:

Florian Kaiser Land 65/1

Besatzung:

1/2

Gesamtgewicht:

18.000 kg

Einsatzzweck:

Beladung/ Ausstattung:

 

 

Das WLF dient dem Transport von Abrollbehältern. Das Fahrzeug selbst besteht aus einem Fahrgestell mit Führerhaus und einem aufgebauten Hebearm zur Aufnahme von Abrollbehältern.

Mit dem Wechselladersystem können speziell ausgebaute Abrollbehälter mit verschiedenen Materialien und Geräten, die selten zum Einsatz kommen, vorgehalten und jederzeit zur Einsatzstelle transportiert werden. Kurze Rüstzeiten für das Absatteln und das Wechseln, bzw. die Aufnahme eines Containers müssen in Kauf genommen werden.

Verkehrsleitfahnen- und kellen

Feuerlöscher

Absperrmaterial

Handfunkgeräte

Rückfahrkamera

Unterfahrschutz am Fahrzeugheck

absenkbare Ladefläche

Seilwinde

 

AB-Transport

AB-Rüst

Kopfzeile